Hegeringe
Hegeringe der Leverkusener Jägerschaft PDF Drucken E-Mail

Das Stadtgebiet von Leverkusen ist in drei Hegeringe unterteilt.

Hegering I: Ost

Hegering II: Opladen

Hegering III: West

 
Meldungen Mai 2014 PDF Drucken E-Mail

Jahresnadelschießen 2014 - aus Erfahrung gut

Die Tatsache, dass das jagdliche Schießen bis ins hohe Alter hinein Freude bereitet und Ruhe, Erfahrung und Übersicht die besten Garanten für Treffsicherheit sind, stellten beim diesjährigen Jahresnadelschießen am 25. und 26.04.2014 auf dem Leverkusener Schießstand die Mitjäger Kasper Schäferhoff und Robert Küchler unter Beweis, die im Alter von 86 und 87 Jahren 135 bzw. 110 Punkte errangen.

Den Biebighäuser Pokal für die insgesamt beste Schießleistung, gemessen an den jeweils drei erfolgreichsten Schützen, konnte auch in diesem Jahr der Hegering Ost durch die hervorragenden Leistungen der Mitjäger Rainer Schnabel (174 Punkte), Michael Müller (170 Punkte) und Eugen Schäferhoff (169 Punkte) verteidigen.

So setzte man sich in einem spannend ausgetragenen Wettkampf mit 513 Gesamtpunkten gegen die ebenfalls starken Hegeringe Opladen (477 Punkte) und West (423 Punkte) durch.

Hier waren Günter Rohland mit 166 Punkten, Christian Frehn mit 156 Punkten, Wilbert Schwind mit 155 Punkten, Christoph Dohmen mit 143 Punkten, Ralf Dohmen mit 142 Punkten und Jochen Schnetger mit 138 Punkten die erfolgreichsten Schützen.

In einer erstmals durchgeführten Damenwertung konnte sich Katharina Mayer mit 143 Punkten vor Doro Rohland mit 141 Punkten und Susanne Schneider mit 109 Punkten in die Schützenliste eintragen.

Mit insgesamt 32 Teilnehmern aus Leverkusen, Leichlingen, Burscheid und Köln war das Jahresnadelschießen wie immer gut besucht.

Über einen regen Zuspruch auch im kommenden Jahr freuen sich die Veranstalter.


Jahreshauptversammlung des Hegering Ost 2014

Auf regen Zuspruch der Mitglieder traf auch in diesem Jahr die Hauptversammlung des Hegering Ost, zu der Hegeringleiter Ernst Stephan Kelter am Dienstag, den 29.04.2014 in der Gaststätte Kreuzbroich begrüßen durfte.

Neben einem intensiven Austausch über die Veranstaltungen und Ereignisse des abgelaufenen Jagdjahres wandten die Hegeringmitglieder den Blick vor allem in die Zukunft.

Diese soll insbesondere wieder eine gemeinsame Jagdmöglichkeit für die Hegeringmitglieder in einem Leverkusener Revier mit sich bringen, nachdem die traditionelle Veranstaltung zuletzt einjährig pausiert hatte.

Neben seinen üblichen Veranstaltungen und dem besonderen Engagement seiner Mitglieder im Bereich der Jungjägerausbildung, der jungen Jäger und des Bläsernachwuchses möchte der Hegering im kommenden Jagdjahr einen besonderen Fokus auf die Arbeit und die Ertüchtigung des Schießstandes setzen.

So soll neben der Neustiftung des abhandengekommenen Biebighäuser Pokals die Schießmannschaft besonders gefördert und der Um- und Ausbau des Schießstandes auf Ebene der Leverkusener Jägerschaft vorangetrieben werden.

Musikalisch abgerundet wurde die Hauptversammlung in gewohnter Qualität durch die rege Leverkusener Bläsergruppe.

Auch nach Schluss des offiziellen Teils der Versammlung blieben die Mitglieder noch gerne zu einem gemütlichen Ausklang beisammen.

 
Aktuelle Meldungen Hegering III West PDF Drucken E-Mail

Besuch Schießkino Kerpen

Der Hegering III West hat folgende Termine im Schießkino Kerpen, Karl-Ferdinand-Braun-Str. 19,50170 Kerpen, reserviert:

1. Sonntag, den 07.10.18 von 9:30-11:30 Uhr und

2. Mittwoch, den 10.10.18 von 14:30-16:30 Uhr.

Wer Interesse hat, sollte sich bitte bei Renate Kolk (0163 – 1465199) melden.

 


© Leverkusener Jägerschaft e.V.