Presse
Leverkusener Anzeiger, 30.03.2012 PDF Drucken E-Mail

 
Leverkusener Wochenende, 14.05.2011 PDF Drucken E-Mail

Hauptversammlung der Leverkusener Jägerschaft

Füchse fühlen sich im Stadtgebiet zunehmend wohl. Die Schweinepest ist dagegen so gut wie ausgerottet. Seit August des Vorjahres habe es keine Vorkommnisse mehr gegeben, sagte Ralph Müller-Schallenberg, Vorsitzender der 400 Mitglieder zählenden Leverkusener Jägerschaft, bei der jüngsten. Völlige Entwarnung könne er dennoch nicht geben. Erst im letzten September seien zwei Wildschweine in Rheindorf erlegt worden.

Wiederwahlen und Ehrungen standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Der komplette Vorstand stellte sich erneut zur Wahl sind wurde einstimmig bestätigt: Ralph Müller-Schallenberg (Vorsitzender), Karl Ferdinand Kolk (Stellvertreter), Ingolf Dom (Geschäftsführer) sowie Olaf Küster (Schatzmeister).

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Josef Deisen, Rolf Dinger und Ewald Müller. Die Verdienstnadel in Silber des Landesjagdverbandes NRW erhielten Rolf Dinger und Günter Jagenburg, die Auszeichnung in Silber des Deutschen Jagdchutzverbandes bekamen Ingolf Dorn und Karl Ferdinand Kolk.

Ein weiterer wichtiger Punkt beschäftigte die Versammlung: Was wird aus der Schießanlage Leverkusen? Derzeit gibt es Überlegungen, das Übungsgelände an der Kalkstraße vielleicht sogar in ein großes „Schießzentrum Rheinland" umzubauen. Dort könnte ein „Schießkino" entstehen, in dem Jäger, Sportschützen und Personenschützer ideale Trainingsbedingungen hätten. Bevor das Projekt spruchreif wird, gibt es noch weitere Dinge zu klären. Unter anderem: Welchen Preis fordert Dynamit Nobel für das Grundstück? Ist dieser zu hoch, könnte der Plan scheitern.

Hier finden Sie den ganzen Artikel >>

 
Leverkusener Anzeiger, 02.04.2011 PDF Drucken E-Mail

Der Amtstierarzt Dr. Molitor kennt sich aus:

Nicht jeder Hund, der gefährlich aussieht, ist es auch: Das Veterinäramt in Leverkusen begutachtet Tiere und testet Halter.

Hier finden Sie den ganzen Artikel >>

 


© Leverkusener Jägerschaft e.V.