Leverkusener Jägerschaft e.V.

Auf den folgenden Seiten stellt sich die Leverkusener Jägerschaft e.V. im Landesjagdverband Nordrhein Westfalen e.V. vor:

- Aktuelles: Aktuelle Meldungen aus der Jägerschaft und allgemein rund um das Thema Jagd in Deutschland und NRW
- Jägerschaft: Informationen rund um die Leverkusener Jägerschaft
- Informationen für Alle: Viele interessante Informationen für Nicht-Jäger und Jäger (Informationen zur Jägerausbildung und zum Jagdscheinerwerb)
- Hegeringe: Aktuelle Meldungen aus den Hegeringen und je eine kurze Vorstellung
- Schießstand: Informationen über den jagdlichen Schießstand in Leverkusen

Gerne können Sie auch direkt zu uns Kontakt aufnehmen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Die Leverkusener Jägerschaft

 
Artikel aus dem Leverkusener Anzeiger, 17.09.2016

Forsthaus Neuendriesch - Das lernen Jagdhunde in ihrer Ausbildung am Bürgerbusch

Link zum Artikel als PDF >>

Link zum Artikel auf der KSTA Seite >>

 
Meldungen Oktober 2016

Jagdbeirat tagte erstmals öffentlich

Jäger und Forstleute, Vertreter der Landwirtschaft, des Natur- und Tierschutzes und der Veterinärbehörden bilden die Jagdbeiräte in den Kommunen. Der Leverkusener Beirat tagte Mittwoch, den 31. August erstmals öffentlich. Der wichtigste Punkt war die Diskussion darüber, wie mit verletztem Wild umgegangen werden muss. Obwohl das Jagdrecht vorschreibt, dass Verantwortung und Entscheidungsbefugnis allein beim Revierinhaber liegen, ist das vielen Bürgerinnen und Bürgern, die helfen wollen, aber auch Fachleuten nicht immer bewusst. So wird beispielsweise verletztes Wild zum Tierschutzzentrum gebracht oder dem Tierarzt übergeben. Was anschließend geschieht, erfahren jedoch die Revierinhaber in der jedoch Regel nicht. Die Hilfe für das Wild sei zwar lobenswert, so die Jäger, aber das Wild würde nicht in das angestammte Revier zurück gebracht. Künftig soll sich das ändern, versprachen die übrigen Beiratsmitglieder und die Verwaltung. Die Untere Jagdbehörde will nun dafür sorgen, dass noch einmal eine aktuelle Liste der Revierpächter und Jagdaufseher an Polizei und Feuerwehr gegeben wird. Aber auch Natur- und Tierschutz sowie die Veterinäre sollen nach Rücksprache mit den Revierinhabern künftig wissen, an wen sie sich im Fall von verletztem Wild wenden können.

Sommerfest bei strahlendem Wetter

Bei dem verregneten Sommer hatten die Organisatoren vor einigen Wochen noch große Sorgen, ob das Sommerfest seinem Namen auch Ehre mache. Doch der erste September-Samstag war ein richtiger Sommertag. Viele Mitglieder kamen mit Partnern, Freunden und Kindern, um miteinander zu feiern. Am frühen Nachmittag wurde geschossen – aber nicht mit der „dicken Kugel“ sondern mit Luftgewehren und der Armbrust. Beim Luftgewehrschießen hatten neben den Alten auch die Jüngsten ihren Spaß. Die Erwachsenen konnten sich im Armbrustschießen messen. Die Ehrenscheibe gewann Renate Kolk, HL des HR West und Frauenbeauftragte der Jägerschaft. Anschließend wurde statt der Schießstände der Grill gestürmt. Fleisch und Grillwürstchen gingen weg, wie die sprichwörtlichen „warmen Semmel“. Ernst Stephan Kelter, 1. Vorsitzender der Leverkusener Jägerschaft, betätigte sich als Chefkoch, zusammen mit Axel Schüller. Die Organisatoren, Reiner Schnabel und seine Frau, Olaf und Rita Küster und das Ehepaar Ferdi und Renate Kolk waren zufrieden.

 

Vorsitzender Ernst Stephan Kelter (rechts) übergibt Renate Kolk, der Siegerin des Armbrustschießens, als Auszeichnung die ausgelobte Ehrenscheibe.

 

Wir gratulieren

50 Jahre

23.10. Friederike Rüsche

 

Tipps und Termine

„Erste Hilfe beim Jagdhund“

Darüber hält Tierarzt und Jäger Dr. Björn Graumann einen interessanten Vortrag.

Termin: 26. Okt. 19:30 Uhr in der Stadthalle Bergisch-Neukirchen, Wuppertalstr. 8.

 

Hubertusmesse

In diesem Jahr wird die Messe in der Kirche St. Elisabeth in Opladen, Kölner Str. 139 gefeiert.

Termin: Sonntag, 6 November um 9:30 Uhr.

 
Umsatzsteuerpflicht von Jagdgenossenschaften

Erläuterungen von Herrn RA Jürgen Reh (Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Westfalen-Lippe e.V. (VJE)) zum Thema „Umsatzsteuerpflicht von Jagdgenossenschaften“.

Dokument öffnen >>>

 
Banner

Mondphase


Mond am 01.10.2016
Abnehmende Sichel
Abnehmende Sichel
98 % des Zyklus vorueber
Naechster Neumond:
Samstag, 01.10.2016
Naechster Vollmond:
Sonntag, 16.10.2016
© Leverkusener Jägerschaft e.V.